Kompetenz
auf ganzer Schiene

Deutsche Eisenbahn Akademie


Kompetenz auf höchstem Niveau

Die Deutsche Eisenbahn Akademie vereint rund 10 Jahre Erfahrung im Sektor Aus- und Weiterbildung mit mehr als 20 Jahren Expertise im Eisenbahnverkehrswesen. Langjährige Kooperationen mit öffentlichen Institutionen und regionalen Eisenbahnverkehrsunternehmen stärken die Qualität unserer Ausbildung.

Aus NEF wird DEA – Neuer Name, bewährte Kompetenz.

Die Deutsche Eisenbahn Akademie GmbH übernimmt die beiden Großstadtstandorte Berlin und Hamburg von der Norddeutschen Eisenbahnfachschule. Das Berliner Weiterbildungsunternehmen wird ab Oktober diesen Jahres die laufenden Triebfahrzeugführerausbildungskurse in Berlin und Hamburg betreuen. Unter der Leitung von Herrn Marko Riebe und Herrn Steffen Haferung werden die Teilnehmer ihre Ausbildung als Triebfahrzeugführer*in planmäßig weiterführen und abschließen.

Bei uns lernen Sie Eisenbahn


Solide Ausbildung

Ausbildungsschwerpunkt der Deutschen Eisenbahn Akademie ist der Quereinstieg zum Triebfahrzeugführer Klasse B (m/w/d) im Güter- und Personenverkehr. Unser Ausbilder-Team verfügt über jahrelange Erfahrungen im Eisenbahnverkehrswesen. Regelmäßige Fortbildungen und die Fachkompetenz unserer Trainer garantieren eine fundierte und praxisnahe Vermittlung der Lerninhalte. Die Ausbildung ist 100% förderbar – zum Beispiel mit einem Bildungsgutschein.

Akademie Standorte


Unsere Standorte und Einstiegstermine

Die Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) können Sie an unseren Akademien in Berlin-Prenzlauer Berg oder in Hamburg-Harburg absolvieren. Unsere Schulungszentren sind mit modernster Technik ausgestattet, die Sie gezielt beim Lernen unterstützt.

Die Ausbildung startet im Frühjahr und Herbst jeden Jahres. Ein kurzfristiger Einstieg ist bis zu zwei Wochen nach Ausbildungsbeginn noch möglich.

Berlin


Kursstart
08.03.2021

DEA Akademie Hamburg

Hamburg


Kursstart
08.02.2021

Der Weg zum Triebfahrzeugführer (m/w/d)


Unsere Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 20 Jahre bei Ausbildungsbeginn

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift bzw. Sprachniveau Level B1 bei Nichtmuttersprachlern

  • Nachweis eines Schul- oder Berufsabschlusses

  • Bestehen der körperlichen Tauglichkeits- und psychologischen Eignungsuntersuchung

  • Möglichst keine Eintragungen beim Kraftfahrtbundesamt

  • Bereitschaft zum Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst

  • Reisebereitschaft

  • Anspruch auf Förderung der Ausbildungskosten

Gern beraten wir Sie persönlich.

Das erwartet Sie

  • 11 Monate Ausbildungszeit in Theorie und Praxis, inklusive fachpraktischer Fahrausbildung

  • Unterricht von Montag bis Freitag in Vollzeit, fachpraktische Ausbildung auch am Wochenende und im Schichtdienst

  • Unterricht in 13 Lernmodulen mit abschließenden Prüfungen

  • die theoretische Ausbildung findet am jeweiligen Ausbildungsstandort statt, die fachpraktische Ausbildung auch bundesweit

Abschlüsse und Jobgarantie

Mit Bestehen Ihrer Ausbildung vermitteln wir Sie in ein unbefristetes und sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich auf dem freien Markt zu bewerben.

Mit der Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w/d) erwerben Sie:

  • den Triebfahrzeugführerschein

  • die Berechtigung zum Führen von Diesel- und Elektrotriebfahrzeugen

  • die Berechtigung zum Führen von Triebfahrzeugen im Güter- und Personenverkehr auf dem Netz der DB AG

  • den Abschluss als Rangierbegleiter

  • den Abschluss als Wagenprüfer G (für Güterwagen)

  • eine bundesweite Einsatzmöglichkeit

Informieren Sie sich unverbindlich.