Deine Umschulung zum Lokführer
mit Ausbildungsgehalt.


Ausbildung zum Lokführer*in

Komm zu uns ins DEA Team! Wir bieten dir Kompetenz auf ganzer Schiene, denn wir vereinen rund 10 Jahre Erfahrung im Sektor Aus- und Weiterbildung mit mehr als 20 Jahren Expertise im Eisenbahnverkehrswesen.

Die Ausbildung besteht aus sechs Teilqualifikationen mit unterschiedlichen Abschlüssen. So erwirbst du mit den Teilqualifikationen 1, 2 und 3 einen Abschluss als Triebfahrzeugführer*in, mit den weiteren Teilqualifikationen kannst du dich stufenweise zum anerkannten Ausbildungsberuf als Eisenbahnerin im Betriebsdienst (Fachrichtung Lokführer*in und Transport) weiterqualifizieren und deinen IHK-Abschluss erwerben.


Teilqualifikationen und Abschlüsse

Eisenbahner*in im Betriebsdienst (Fachrichtung Lokführer*in und Transport) mit Zulassung zur IHK-Prüfung

TQ-1 Rangierbegleiter, Wagenprüfer, Bremsprobeberechtigung

TQ-2 Betriebsdienst nach TfV

TQ-3 Technik Anlage 6 & 7

TQ-4 Fachpraktische Fahrausbildung

TQ-5 Berufsschule / Ergänzungsfächer

TQ-6 Betriebliche Praxisphase


Starttermine

Juli/August 2022 in Hamburg

Besuche unsere Infoveranstaltung. Wir informieren dich ausführlich über alle Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Ausbildung und klären deine Fragen im Detail.

Fragen beantworten wir gerne unter der kostenfreien
Telefonnummer: 0800. 9 70 80 90 oder
schreibe eine E-Mail an info@dea-akademie.de


Der Weg zum Eisenbahner*in
im Betriebsdienst


Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 25 Jahre

  • einen anerkannten Schul- oder Berufsschulabschluss

  • Bestehen der körperlichen Tauglichkeits- und psychologischen Eignungsuntersuchung

  • Möglichst keine Eintragungen beim Kraftfahrtbundesamt

  • Bereitschaft zum Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst
    Reisebereitschaft


Das erwartet Dich

  • Ausbildungsgehalt von 2.200 Euro brutto

  • nach erfolgreichem Abschluss ca. 3.500 Euro brutto zzgl. Zuschlägen

  • Zertifizierter, praxisorientierter Lehrgang

  • fundierte und praxisnahe Vermittlung der Lerninhalte

  • Fahrt- und Hotelkosten werden übernommen

  • Zahlreiche Praktikumsplätze durch Kooperationspartner

  • Die Chance auf einen anerkannten IHK-Abschluss


Abschlüsse und Jobgarantie

  • unbefristetes und sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis nach Bestehen der Ausbildung

  • sehr gute Bezahlung mit Bonuszahlungen

  • sehr gute Arbeitskleidung

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • erstklassige Zukunftsaussichten in der nachhaltigen Bahn-Branche

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • ausgezeichnetes Betriebsklima

  • weitere Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung (z.B. Dozent*in, Prüfer*in)

Dein Beruf mit Zukunft und Perspektive – Werde Lokführer*in!
Jetzt bewerben und einen Platz sichern.

Sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
bewerbung@dea-akademie.de

Sie haben Fragen?
Sie erreichen uns telefonisch unter (0800) 9 70 80 90 (kostenfrei)
oder senden Sie eine Mail an: info@dea-akademie.de